Event Management & Artist Booking

#Nowfeelthis

x Skullcandy

Die Idee

Die erfolgreiche Veranstaltung eines Markenkonzertformats in einem ausländischen Markt erfordert eine sorgfältige Planung und Durchführung. Unsere Ziele: 1. Dem deutschen Publikum den gleichen Wert zu bieten, ohne das etablierte Publikum in den USA und Großbritannien zu verprellen. 2. Eine großartige Location finden, die Skullcandy umgestalten kann. 3. Innerhalb des Budgets bleiben. 4. Beeinflusser einbeziehen. Mit früheren Markenkonzerten von etablierten Künstlern wie Amber Mark oder Jay Prince in den USA oder Alma in England brachten wir eine Ausgabe der Konzertreihe #NOWFEELTHIS nach Deutschland. Schnell wurde klar, dass wir mit einer Sprachbarriere zu kämpfen hatten. Wir konnten also nicht einfach einen deutschen Künstler buchen, denn das etablierte amerikanische oder britische Publikum wäre kaum in der Lage gewesen, eine Stunde Livestream zu verfolgen. In der Folge musste zunächst das ‚Entfremdungsproblem‘ gelöst werden. Die urbane Jugend hat eine große Liebe zu ihren deutschsprachigen Acts. CRO, Annenmaykantereit oder BRKN – die neue Welle erfolgreicher deutschsprachiger Künstler – selbstbewusst und etabliert. Die hätten wir gerne der Welt präsentiert. Aber die deutschen Acts waren natürlich vom Tisch. Andererseits konnten wir auch nicht einfach etablierte englischsprachige Künstler aus Deutschland wie Milky Chance, Gentleman oder Joy Denalane buchen. Die hätten unser Budget zweifellos weit überstiegen. Deshalb war es klar, dass wir neue englischsprachige, qualitativ hochwertige Acts aus Deutschland finden mussten. Dr. Dre rappte einst ‚Kept My Ear to the Streets, signed Eminem:‘ – was bedeutet, dass er trotz seiner vielen Erfolge mit NWA und Snoop Dogg sein Auge für neue Talente nicht verloren hat. Die Entdeckung von Eminem gab ihm Recht – er hatte sein „Ohr für die Straße“ nicht verloren. Übertragen auf unsere Arbeit als Agentur: Wir konzentrieren uns auf unser Tagesgeschäft. Es erfordert unsere volle Aufmerksamkeit. Trotzdem verlieren wir die Liebe zu Neuem nicht und bleiben deshalb der Kultur auf der Spur. Relativ bald kamen wir in Kontakt mit zwei Künstlern, Kelvyn Colt & Serious Klein. Beide waren schon länger auf unserem Radar. So war schnell klar, dass wir mit dem Booking der beiden Künstler das perfekte Line-Up für die #NOWFEELBERLIN Show haben würden. 

Networking

Out of Home Campaign

Livestream Production

Cooperation Management

On Site Location Management

Invitation Management

Promotion

Acivation on Event

0
Konzert
0 +
Postings
0 +
Visitors
0 +
Streamed

Wir konnten beide Künstler von unserem Konzept überzeugen. Sie lieferten großartige Leistungen ab. So konnten wir während der Shows fesselnde Inhalte erstellen. Der Live-Stream-Auftritt von Kelvin Colt kam offensichtlich gut an. Er ist einer der meistgesehenen. Der Veranstaltungsort für das Markenkonzert war der A7-Club am Alexanderplatz. Mit seiner großartigen LED-Screen-Installation waren wir in der Lage, während der gesamten Veranstaltung hochwertiges digitales Branding zu liefern. Influencer wie die Moderatorin Visa Vie waren begeistert von der Erstellung von Inhalten für ihre Kanäle. Wir konnten Skullcandy ein großartiges Markenkonzert bieten. Im Vorfeld der Veranstaltung haben wir Tickets für die Show verlost. Das Berliner Publikum war mit dem Line-up der Künstler sehr zufrieden.